News

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gera,

im Zeitraum vom 4. bis 7. Mai 2016 findet das Ausbildungslager der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Gera zum 25ten mal statt.

Aber was ist ein Ausbildungslager überhaupt?

Die Kameraden werden vom 4.5. 18 Uhr bis 7.5. 14 Uhr ca. 13 Einsatzübungen absolvieren, ja die Kameraden sind also ca. 62 Stunden nahezu ständig unterwegs und werden die unterschiedlichsten Szenarien zu allem möglichen Tages oder Nachtzeiten üben. Ja, und auch am Feiertag werden die Kameraden Ausbildung machen. In dieser Zeit müssen auch die Familien unserer Kameraden zurückstecken. Dafür von mir schon mal ein großes Danke!

Das Ausbildungslager geht an die Grenzen der Belastbarkeit !!

Warum wird ein solches Ausbildungslager durchgeführt?

Ausbildung ist das wichtigste das wir machen können, um uns auf Einsätze vorzubereiten. Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, Sie können noch so gut üben, die Praxis ist härter!

Für wen führen wir das Ausbildungslager durch?

Für Sie, ja genau für Sie, die Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste der Stadt Gera.

 

Erlauben Sie mir, Dirk Kortus, als dem Wehrführer der FF Gera Mitte, dazu ein paar persönliche Worte an dieser Stelle.

In der heutigen Zeit ist es ein großes Glück, solche Kameraden zu haben die ohne wenn und aber ein solches Ausbildungslager mitmachen. Wir sind eine freiwillige Feuerwehr und die Kameraden opfern dazu ihre Freizeit. 

Wenn Sie sich durch eine Feuerwehrübung am Mittwoch, Donnerstag, Freitag oder Samstag  belästig fühlen, und sich umgehend bei Frau Dr Hahn  beschweren wollen oder den Notruf anrufen wollen, tun Sie mir bitte vorab einen Gefallen. Stellen Sie sich folgende Frage:

Für wen übt die nervige Feuerwehr nochmal?  Genau für Sie, den Bürger der Stadt Gera.

Kommen Sie einfach während einer Übung zu uns und sprechen uns an, wir lassen uns gerne über die Schulter schauen. Keine Angst, wir sind Ihre Feuerwehr!

 

 

 

 

 

Kategorie: