eiko_list_icon Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 103
Einsatzort Details

BAB 4 Richtung Frankfurt a. M.
Datum 03.11.2021
Alarmierungszeit 09:50 Uhr
Einsatzende 11:50 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter B-Dienst BF Gera
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwache FF Gera Mitte
Hauptwache BF Gera
Feuerwache FF-Gera Frankenthal
Südwache BF Gera
Fahrzeugaufgebot   HLF 20 Gera-Mitte  TLF 3000 Gera-Mitte  ELW1  Rüstwagen Kran BF-Gera  Löschgruppenfahrzeug 20 KatS  Löschfahrzeug Südwache
Hilfeleistungseinsatz

Einsatzbericht

Kurz vor 10 Uhr wurde das Tanklöschfahrzeug und das Hilfeleistungslöschfahrzeug gemeinsam mit den hauptamtlichen Kräften der Berufsfeuerwehr und der FF Frankenthal zu einem Verkehrsunfall, mit eingeklemmten Personen, auf die BAB4 in Richtung Eisenach alarmiert. 2 Fahrzeuge kollidierten miteinander, dabei überschlug sich ein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Zwei Personen waren schwer verletzt und wurden den Rettungsdienst übergeben und in das SRH Waldklinikum gebracht. Das HLF konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, das TLF übernahm mit der FF Frankenthal Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder